Wir suchen ab sofort einen

Mitarbeiter GMP-Dokumentation (m/w/d) - befristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung - in Teilzeit 32 Stunden/Woche -

Ihr Aufgabengebiet

Gemeinsam mit Ihren neuen Kollegen leisten Sie Ihren Beitrag zum wirtschaftlichen Wohl und nachhaltigen Wachstum unseres Unternehmens. Für diese Stelle bedeutet das:

  • Organisation, Erstellung und Verwaltung der GMP-Dokumentationen im Bereich Herstellung
  • Erarbeitung von Herstellungsdokumentationen für den Bereich Zulassung/Registrierung
  • Erstellung von Rezepturen, Herstellungs- und Verpackungsanweisungen, Arbeitsanweisungen (SOPs) und Protokollvordrucken
  • Verwaltung der o.g. Dokumente in SAP/EDV-System

Ihr Profil

Es ist Ihnen ein Anliegen, dass unsere mit großem Respekt vor Mensch und Natur hergestellten Präparate weiter an Bedeutung gewinnen. Für unseren gemeinsamen Erfolg setzen wir bei dieser Position voraus:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum CTA/PTA (m/w/d) oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • GMP-Vorkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit SAP von Vorteil
  • Gute (schriftliche) Englischkenntnisse
  • Selbständige sowie sorgfältige, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Flexibilität

Wir bieten Ihnen

Die WALA ist ein mittelständischer Hersteller von Arzneimitteln, Präparaten zur Gesundheitspflege und Kosmetika aus Natursubstanzen auf der Basis der anthroposophischen Natur- und Menschenerkenntnis.

Wir bewerben uns um Ihre Mitarbeit in einem erfolgreichen, mittelständischen Stiftungs-Unternehmen, das sich durch Vertrauen auszeichnet, dabei aber sehr ambitionierte Ziele verfolgt.

Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post an die Abteilung Personal.

WALA Heilmittel GmbH
Abteilung Personal
z. Hd. Frau Esmer
Dorfstraße 1
D-73087 Bad Boll/Eckwälden

Diese Stellenausschreibung hat folgende Merkmale

  • GMP-Umfeld
  • Teilzeit
  • Ihre Arbeit in dieser Aufgabe unterliegt gesetzlichen Vorschriften. GMP sichert die Produktion im pharmazeutischen Umfeld. Unter GMP („Good Manufacturing Practice“) versteht man die „Gute Herstellungspraxis für Arzneimittel“. Als Schwerpunkte von GMP sind unter anderem die Anforderungen an die Kleidung, die Hygiene, an die Räumlichkeiten, an die Ausrüstung, an Dokumentationen und Kontrollen zu nennen.

  • Die wöchentliche Regelarbeitszeit bei der WALA liegt bei 40 Stunden. Diese Stelle ist in Teilzeit ausgeschrieben. Die Anzahl der Wochenstunden ist in der Anzeige genannt, über die Verteilung können wir Sie gerne im persönlichen Gespräch informieren.